Stillstandswächter S-DU

Beschreibung

Der Stillstandswächter S-DU dient zur Überwachung, ob ein Antrieb in Funktion ist. Bleiben die Impulse des Überwachungssensors aus, wird ein Signal ausgegeben.
Die Signalausgabe kann im Bereich von 0 – 15 Sekunden verzögert werden.

Nach Einschalten der Versorgungsspannung läuft die Verzögerungszeit. Wenn keine Impulse erkannt werden, zieht das Meldungsrelais an.

Liefert der Initiator Impulse (min. 1 Impuls pro eingestellter Überwachungszeit), fällt das Meldungsrelais wieder ab.

Über die LED bei Klemme 4-5 wird der Zustand des Initiators angezeigt.
– LED leuchtet schwach: Initiator ist „unbedämpft"
– LED leuchtet hell: Initiator ist „bedämpft"

  • mit bis zu 15s verzögerbarer Signalausgabe
  • mit Funktionsanzeige des Initiators
  • mit Anzeige des Ausgangssignals

 

 Datenblatt / Technische Daten

Aufbau

Anschlüsse:
– Klemmen A, B : Versorgung 230 V AC
– Klemmen 3(+), 5(-) : NAMUR – Initiator
– Klemmen 6, 7, 8 : Potentialfreier Ausgang

Einstell-Potentiometer:
Signalverzögerung 0 ... 15 SEC

LED-Anzeigen:
– bei Klemmen 4-5 : Funktion des Initiators
– bei Klemmen 6-7 : Ausgangssignal